Ovomaltine Brunch Recipes

Nachdem einige meiner Gäste mich nach Rezepten verschiedener Ovomaltine-Desserts meines Ovomaltine Brunchs fragten, entschied mich diese auch euch allen zugänglich zu machen. Besonders gefreut haben mich die lieben Nachrichten auf meinen letzten Post und das grosse Interesse an ihm, er ist bisher mein meistgelesener Post! Auch die positiven Reaktionen auf die Ovomaltine-Produkte, die ich meinen Gästen auf den Weg mitgegeben habe (sie werden offensichtlich mit viel Freude genossen) freuen mich sehr!

Nun aber zu den Rezepten: Beide enthalten Ovomaltine Schokolade, welche sich für Desserts super eignet, da das enthaltene Ovomaltine-Granulat jedem Rezept den gewissen “Crunch” verleiht, für den viele Ovomaltine-Produkte bekannt sind und geliebt werden. Die Rezepte hatte ich zuvor schon mit normaler Schokolade gemacht und sie dann für den Ovomaltine Brunch angepasst, was sich als vollen Erfolg herausstellte! Für die Fudges habe ich mich entschieden, weil sie sich dank ihrer Grösse ähnlich wie Pralinés super zum Kaffee eignen und in ihrer Verpackung auch dekorativ etwas hergeben. Und der Schoggi-Kuchen ist mit seinem feuchten Kern und intensiven Schoggi-Geschmack bei allen “Chocoholics” (und jetzt auch “Ovoholics”!) sehr beliebt.🙂

Ob ihr bald einen Ovomaltine Brunch veranstaltet oder euch für ein Ovomaltine-Zvieri, -Dessert oder Kaffirundi entscheidet, die beiden Rezepte werden euch und eure Gäste begeistern.😉 Viel Spass beim Ausprobieren!

OVOMALTINE FUDGES mit Erdnüssen (leicht angepasst von Nicole Stich aus der Weihnachts-Beilage 2011 von Elle)

  • 200 g Ovomaltine Schokolade noir
  • 200 g Kondensmilch
  • 75 g Erdnussbutter
  • 2 EL Ahornsirup
  • 75 g gesalzene Erdnüsse, fein gehackt (z.B. in einem Cutter)

Eine Brownie-Backform (etwa 20*20 cm) oder ein Backblech mit Backpapier auslegen (die Ränder überstehen lassen). Die Ovomaltine Schokolade noir über dem heissen Wasserbad unter Rühren langsam schmelzen. Kondensmilch, Erdnussbutter und Ahornsirup dazugeben und so lang rühren, bis alles gut vermischt ist und eine gleichmässige Konsistenz aufweist. Zum Schluss die Erdnüsse untermischen. Die fertige Fudge-Masse in die vorbereitete Form giessen, mit einem Spatel glatt streichen (die Masse sollte relativ “dick”/hoch sein) und abgedeckt im Kühlschrank fest werden lassen, etwa 2 Stunden oder über Nacht. Die Masse mit einem grossen Messer in mundgerechte Stücke schneiden (quadratisch oder rechteckig). Wenn man sie zum Kaffee servieren möchte, wirken sie besonders dekorativ, wenn man sie einzeln in lebensmittelechte Folie einpackt (z.B. im Bastelladen erhältlich). Dafür die Folie passend zur Grösse der Fudges mit einer Schere ausschneiden, ein Fudge in die Mitte legen, die Folie von 2 Seiten überschlagen und auf den beiden andere Seiten eindrehen.

OVOMALTINE Schoggi-Kuchen (leicht angepasst von Sven’s Schoggikuchen)

  • 125 g Dinkelmehl (oder Weizenmehl)
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier
  • 125 g Butter
  • 155 g Ovomaltine Schokolade (noir)
  • 1-2 EL Kirsch

Eine runde Springform mit 25 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen und den Rand buttern und mit Mehl bestäuben. Mehl, Zucker und Eier mit dem Handrührgerät (Handmixer) rühren, bis die Masse hell ist (ca. 5 Minuten). Butter und Schokolade über dem Wasserbad unter Rühren schmelzen und zur Masse hinzufügen und mischen. Zum Schluss den Kirsch unterrühren. Den Backofen auf 250 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Masse in die vorbereitete Form einfüllen und im Backofen auf der 2. untersten Rille während 11 Minuten backen. Wichtig: Zeit genau einhalten! Je nach Backofen kann die Zeit etwas variieren, der Kuchen sollte innen noch etwas feucht sein.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s